in Kooperation mit T-Systems und Hohenzollern 7
Ausbildung zum Social Media Manager/in (IHK)

IT-Strategietag 2014.
Inklusion und Innovation


Der Titel des diesjährigen IT-Strategietages Sozialwirtschaft 2014 – „Inklusion und Innovation“ – verweist auf die Herausforderungen, die sich vielen Unternehmen der Sozialbranche heute stellen. Der Wandel von einer Versorgungsstruktur zu einer Unterstützungskultur macht deutlich, dass es hier um eine grundlegende gesellschaftliche Neuorientierung geht. Im Zentrum steht die Frage, wie eine verbesserte Teilhabe (Inklusion) von Menschen, die bislang von vielen Lebensbereichen ausgeschlossen waren (Exklusion), erreicht werden kann. Ziel dabei muss es sein, eine selbstbestimmte und selbstständige Lebensführung zu ermöglichen. Nicht zuletzt erfordert der Wandel von einer Versorgungsstruktur zu einer Unterstützungskultur neue und innovative Geschäftsmodelle und technische Lösungen.

Agenda Donnerstag, 11.9.2014

ab 10:30 UhrMarktplatz & Come together
11:00-11:15 UhrBegrüßung und Eröffnung der Tagung
Michael Wüllner (T-Systems) Dr. Christian Hartmann (DCH Consulting)
11:15-11:45 UhrInklusion als Katalysator für neue Geschäftsmodelle für die Sozialwirtschaft
Prof. Dr. Günther Wienberg (v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel)
11:45-12:15 UhrInklusion als Innovation
Rainer Schmidt, (Kabarettist und Theologe)
12:15-12.45 UhrDiskussion, Fragen & Antworten
12:45-13:00 UhrVorstellung der Marktplatzteilnehmer
13:00-13:45 UhrLunch & Marktplatz
13:45-14:15 UhrIndividualität und Gemeinwesen
Stefan Juchems (Stiftung Wohlfahrtspflege NRW)
14:15-14:45 UhrAmbient Assisted Living
Prof. Dr. Gabriele Moos (RheinAhrCampus)
14:45-15:00 UhrDiskussion, Fragen & Antworten
15:00-15:30 UhrKaffeepause & Marktplatz
15:30-16:00 UhrPIKSL (Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung)
Tobias Marczinzik (In der Gemeinde leben gGmbh)
16:00-16:30 UhrMobile Lorm Glove
Tom Bieling (Universität der Künste Berlin, Design Research Lab, Prof. Dr. Gesche Jost)
16:30-16:45 UhrDiskussion, Fragen & Antworten
16:45-17:00 UhrKaffeepause & Marktplatz
17:00-17:30 UhrInnovation praktisch - Workshop mit den Tagungsteilnehmern
Gerhard Wolf (Hohenzollern SIEBEN)
17:30-18:00 UhrAmbulantisierung in der Behindertenhilfe - Welche IT-Technik hilft, die Herausforderungen zu meistern
Daniel Schuster (Ev. Johanneswerk) Oliver Dirker (Ev. Johanneswerk)
18:00-18:30 UhrPodiumsdiskussion
Referenten sowie Ferdinand Tempel (DTAG) Marcus Zendt (DTAG)
18:30-18:45 UhrResümee und Ausblick
Michael Wüllner (T-Systems) Dr. Christian Hartmann (DCH Consulting)
19:00-19:15 UhrKabarettistischer Abschluss
Rainer Schmidt (Kabarettist und Theologe)
ab 19:00 UhrAusklang der Veranstaltung, Abendessen und Markplatz

Moderation: Prof. Dr. Dietmar Wolff

    Partner
  1. LBU Systemhaus AG
    (www.lbu.ag)
  2. LANCOM Systems GmbH
    (www.lancom-systems.de)
  3. Unify GmbH
    (www.unify.com)
  4. Deutsche Telekom Technischer Service GmbH
    (www.telekom.de)
  5. CISCO Deutschland
    (www.cisco.com/web/DE/index.html)
  6. Hohenzollern SIEBEN
    (www.hohenzollern-7.de)
  7. Bethel Stiftung Projekt PIKSL
    (www.piksl.net)
  8. Stiftung barrierefrei kommunizieren!
    (www.stiftung-barrierefrei-kommunizieren.de)
  9. Tess - Sign&Script - Relay-Dienste für hörgeschädigte Menschen
    (www.tess-relay-dienste.de)

Ort und Zeiten
IT-Strategietag „Sozialwirtschaft 2014“
am 11. September 2014, 10.00-19.30
in Bonn, Telekom Campus, Landgrabenweg 151

<< zurück zur Veranstaltungsübersicht

T (0511) 90 58 95 64 . M (0172) 4 30 46 47
christian.hartmann@dch-consulting.de

Dr. Christian Hartmann
Kleine Heide 3c . 30659 Hannover

Datenschutz